Dienstag, 14. Juli 2009

Neumarkt - Quartier II/2 | 14. Juli 2009

Die Arbeiten an der Fassade gehen weiter. So erkennt man nun am Haus Rampische Straße No°9 den Sandsteinerker bis zum 2. Obergeschoß. Auch weitere Fassadendetails wie wunderschöne Stuckarbeiten sind zu erkennen. Beim modernen Teil beginnt man mit der Wärmedämmung. Die Keller im Bereich Rampische Straße No° 23 - 27 wurden leider alle abgetragen, eine Integration schien nicht vorgesehen zu sein. An dieser Stelle stellt man zumindest äußerlich den historischen Zustand wieder her. Die Bauarbeiten dafür sollen noch dies Jahr beginnen.














Kommentare:

Torsten hat gesagt…

Rampische ´Straße 9 wird echt schön! Jetzt stellt man sich mal vor, der ganze Straßenzug wäre rekonstruiert worden! Traumhaft und vielen Dank liebe Gestaltungskommission!

Anonym hat gesagt…

Die Gestaltungskommision wird schon für weitere Kubusarchitektur sorgen.

becker hat gesagt…

wahnsinn, was diese gruppe an leuten "versaut" hat! echt zum k.....°!