Freitag, 21. August 2009

Rampische Straße | Abbau der Gerüste am Quartier II/2

Seit gestern werden die Gerüste am Quartier II/2 abgebaut

















Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die neuen Bilder.
Muss sagen, dass mir das Gebäude mit der blauen Fassade am Besten gefällt, die anderen siend wieder zu modern.

Anonym hat gesagt…

Wo ist die Kotztüte? Schnell!
Der Kasten in der Mitte sieht ja noch schlimmer aus als ich erwartet hatte.

Istor hat gesagt…

Vielen Dank für die tollen Bilder! Sehr aktuell! Persönlich finde ich den Hotelneubau besser als erwartet. Frontal wird man den Bau echt in Zukunft nicht mehr sehen, und von der Seite aus betrachtet geht es wie ich finde! Aber ist Geschmackssache.

Viele Grüße aus Hamburg!

Anonym hat gesagt…

Ganz recht, wenn in Zukunft das gesamte Areal bebaut ist, sieht man den modernen Mittelteil nur noch von der Straße und nicht mehr frontal. Und gerade aus dieser Perspektive kommen die Vorzüge der, wie ich finde, gelungenen Fassade zum Vorschein. Durch das Relief erscheint der Neubau trotz seiner Größe nicht als wuchtig. Auch die Proportionen sind viel besser als die des modernen Hauses ganz rechts. Ich denke dieser Bau positioniert sich sehr gut als "modernes" Gebäude, der nicht zu aufdringlich wirkt.
Was mich eher irritiert ist das Mansarddach (welches wirklich etwas überdimensioniert wirkt), aber das ist sicher eine Vorgabe bzw. ein Zugeständnis an alle, die den Neumarkt gerne wieder so wie vor '45 hätten! Aber auch dieses sieht man später nur noch von der Seite!

Gruß aus Berlin!

Anonym hat gesagt…

Ja der Mittelteil,der moderne Bau passt nicht wirklich zum Rest der wirklich schönen Fassaden!
Aber leider muß man den Liebhabern von Modernisten(wirtschaftlich sparsammen Menschen)ohne Schönheitssinn ein Zugeständnis machen.....