Samstag, 27. Februar 2010

Albertinum | Depot- und Werkstattgebäude

Bis Sommer 2010 entsteht innerhalb des Albertinums die sog. Arche, ein Hochwassergeschützes Depot und
Werkstattgebäude. Ausführende Architekten sind Staab-Architekten Berlin. Näheres zur Funktion & Planung
kann man hier nachlesen. Die äußere Sanierung wurde bereits letzes Jahr abgeschlossen. Hier nun erste
Bilder vom Stand der Arbeiten im Inneren des Gebäudes:








Kommentare:

Pictura Urbana hat gesagt…

Ich frage mich, wie Licht in den Raum kommen soll. Die Visualisierung wirkt ja so, als würde die ganze Unterseite der "Arche" flächendeckend beleuchtet werden soll.

ChriSGD hat gesagt…

Hab mir schon damals beim ersten Blick auf die Visualisierung gedacht, dass mit dem Licht extrem getrickst wurde. Man muss aber mal abwarten, wenn die Decke hell verkleidet ist, wirkt es sicherlich schon angenehmer. Jetzt sieht es irgendwie so aus, als ob ne Hochbahntrasse über den Innenhof führen würde.