Donnerstag, 24. Juni 2010

British Hotel








Kommentare:

Bert hat gesagt…

Das wird ein wundervoller Bau, da bin ich mir ganz sicher... ;-)
Vielen Dank für die Fotos, ich freue mich jedesmal darüber, da ist man doch immer "im Bilde".
Weiter so.

THE WOERTH hat gesagt…

Hoffentlich kommt der Bau in Rosa, anscheinend ist der Anstrich noch nicht gesichert - auch Grau(!) ist im Gespräch. Wie auch immer, besser als der rote Nachbar wird es wohl in jedem Fall. Bei Letzterem stören mich (wie im gesamten Baywobau-Quartier) vor allem die modernistischen Fensterrollos in Alpinaweiß!! Unsensibler geht's nimmer...

Anonym hat gesagt…

In der Tat wundervoll! Einfach Dresden voll mit sowas bauen und der Erfolg bzgl Lebenswert der Stadt kommt von selbst.

Anonym hat gesagt…

Eine gute Idee, so ein Haus wiedererstehen zu lassen. Sieht handwerklich sehr sorgfältig gestaltet aus. Die Farbe ... das sollte man sich nochmals überlegen. Solches Schweinchenrosa ist hier meiner Meinung nach unpassend.