Sonntag, 18. Juli 2010

Q VIII | Aktuell




1 Kommentar:

Petersburg hat gesagt…

Ich freue mich jetzt schon darauf wenn das fertig ist. Wird vermutlich ziemlich schnell gehen, 2011 fertig?

Es ist für mich, obwohl nicht-dresdner, eine unglaubliche Freude zu sehen wie in der Dresdner Innenstadt eine gewisse "normalität" einzieht. 60 Jahre gab es hier nur Betonwüsten-Tristesse, die abgesehen vom Stil auch urban nicht funktionierte - das sagen selbst die Modernisten.

Ich kenne DD noch vor 2003,als keine Frauenkirche dastand, kein Haus, nichts. Nur ein ultra-abartiger Treppen-Klotz beim Polizeipräsidium. Zwischen Zwinger, Schloss und der Ruine des Kurländer Palais klaffte ein riesiges Loch! Unglaublich, wie sich diese noch vor Jahren triste hässliche, tote Brache in ein Schmuckstück Europäischen Ranges verwandelt hat!

Wenn das Schlosstrassen-Areal fertig ist, hat Dresden eine fast unzerstört aussehende, kleine Altstadt wieder! Das drumherum mit Pirnaischer Platz-Klotzlandschaft etc. find ich zwar nicht sehr schön, aber zumindest wird Dresden im Kern wieder zu Dresden. Ein unglaubliches Glück!