Sonntag, 1. August 2010

Rampische Straße 29

Erste Arbeiten am Fassadendekor beim Haus Rampische Straße 29




Kommentare:

Peter's Burg hat gesagt…

Super! Das ganze Neumarktviertel wird langsam zu einer normalen, Europäischen Innenstadt, die Architektur in Dresden wird wieder Europäisch und harmonisch, so wie in allen anderen Städten Europas. Traumhaft!

Dresden darf endlich wieder zu Dresden werden. Bravo, GHND! Weiter so !!!!

Anonym hat gesagt…

Zuerstmal Danke für die Bilder aus der Heimat!
Aber was passiert denn am Nachbargrundstück (#25,27)? Vor zwei Wochen wurden die Außengerüste abgebaut, jetzt wieder aufgebaut? Und wann beginnen die Arbeiten am Kopfbau (#31,33)? Wenn jetzt nicht bestes Bauwetter herrscht, wann dann? Der nächste Winter kommt bestimmt!

Grüße nach DD, MartinK