Dienstag, 12. April 2011

Fernsehturm

Bilder vom 252 m hohen Fernsehturm in Wachwitz. Einst ein beliebtes Ausflugsziel der Dresdner mit mehr als 200000 Gästen pro Jahr. Heute nutzt ihn die Telekom, ob er je wieder für Besucher geöffnet wird
ist fraglich. Mehrere Konzepte scheiterten bisher.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eines der wenigen Gebäude aus DDR-Zeiten welches auf alle Fälle erhalten bleiben muss. Meiner Meinung nach stört es nicht die lockerer Villenbebauung am Elbhang es passt sogar "irgendwie" rein.
War leider nie dort oben aber würde mich freuen falls dort wieder ein Cafe oder ähnliches eröffnet.
Gruss
Dresdner84

Anonym hat gesagt…

Ja der Fernsehturm gehört zu Dresden und ich war als Kind Anfang der 80er Jahre schon oben im Kaffee.
An dieser Stelle stört er auch niemanden und wegen den Kosten muß man sich was einfallen laßen!

Gruß Ronny