Montag, 12. März 2012

Neumarkt

Neumarkt/12.03.12




Kommentare:

Petersburg hat gesagt…

Es gibt eine einzige Ecke am Neumarkt,die sieht nach "Disneyland" aus: Und das ist die auf dem letzten Bild, mit der blauen Glaswand. Es liegt aber nicht an den "bösen" Rekonstruktionen, sondern an den kläglichen Versuchen, wieder mal zwanghaft "ultra-modern" zu sein. Das weisse moderne Haus ist eigentlich verdammt gut für einen Neubau (so was wünschte ich mir am Postplatz), keinen Strich-code Quatsch, sondern schön elegant proportionierte schmale Fenster. Es wirkt aber deswegen so aufdringlich-künstlich, wegen dieser viel zu grellen Neon-weissen Farbe. Mit etwas natürlicherer z.b. Naturstein-Farbe würde es sehr viel besser wirken.

Die blaue Glaswand finde ich interessant, aber nicht passend an dieser Stelle. Gemeinsam mit dem viel zu grell gestrichenen (ansonsten aber recht guten) Neubau wirkt es eben "disneylandisch", und leider muss man sagen: Es sind die Neubauten, die so wirken - nicht die Rekonstruktionen.

the woerth hat gesagt…

"Mit etwas natürlicherer z.b. Naturstein-Farbe würde es sehr viel besser wirken."

Und genau das war vor dem Anstrich der Fall! Die rohe sandfarbene Kunststeinfassade war um Welten besser.