Donnerstag, 16. August 2012

Rampische Straße 31-33



Arbeiten am Grundstück Rampische Straße 31-33/16. August 2012

Kommentare:

Jan hat gesagt…

Multikulti auf der Baustelle, so ändern sich die Zeiten :) Aber es geht voran und man kann ja schone einmal die Grundfläche erahnen.

Georg Gemander hat gesagt…

@Jan:
Mhm... Gerade auf Baustellen war schon immer sehr viel Multikulti unterwegs. Nicht umsonst gingen früher die Wandergesellen von Baustelle zu Baustelle, um die Traditionen und Künste der Anderen zu lernen. Deswegen konnte man zu (fast) allen Zeiten auf Baustellen viele Sprachen und Dialekte hören.
Und nicht umsonst hat die ganze Multikultigeschichte ja auf einer Baustelle angefangen (I. Mose 11, 1-9). ;)
Ansonsten: Richtig, schön, was man schon erkennt, schön, was alles mit einbezogen wird.

Georg