Montag, 17. September 2012

Q8/1 | EG Zonen



Auf Wunsch hier nochmal die fertiggestellten Erdgeschosszonen des Quartier 8/1. Beginnend an der Schloßstraße/Ecke Sporergasse - Schloßstraße -
Kanzleigässchen - Schössergasse - Sporergasse. Quartier 8/2 kommt demnächst.

Kommentare:

Marco hat gesagt…

Oh, vielen lieben Dank für das Bildupdate! :)
Ist doch insgesamt recht ordentlich geworden und es wirkt schön belebt.
Das moderne, graue Haus Nr. 29 hat mich positiv überrascht (wirkt sehr wertig), der moderne Eckbau direkt am Schloss sieht dafür aber furchtbar billig aus und wie aus den 50/60ern entsprungen (diese unregelmäßigen Fugen und fleckigen Verkleidungsplatten). Schade auch, dass bei einigen rekonstruierten Fassaden eine ganz deutliche Linie im Putz oberhalb des Erdgeschosses zu sehen ist. Hätte ma das nicht besser kaschieren können?
Dennoch, insgesamt ordentlich und eine enorme Verbesserung und Aufwertung der Ecke. :)

Anonym hat gesagt…

Ich frage mich vor allem, was dieser Anröchter Grünsandstein in Dresden zu suchen hat! Jenes Erdgeschoss passt wunderbar ins Westfälische, würde in Soest kaum auffallen. Aber vielleicht verbaut man deshalb dort demnächst Dresdner Elbsandstein - als Kontrast...

So gewinnt man keine ortstypische Identität zurück.

Frühherbstliche Grüße aus Freiburg!

Anonym hat gesagt…

Das Eckhaus am Schloss als Ganzes billig zu nennen halte ich für unangebracht. Nur der Erdgeschossbereich, da geb ich meinen Vorrednern recht,ist ein wahrer Graus. Vielleicht gibt es in ein paar Jahren einen Wechsel im Shop und der neue Nutzer legt Wert auf Umgestaltung. So wie es ist, kann man das auf Dauer jedenfalls nicht lassen. Sieht aus als wäre es noch nicht fertig und die Verkleidung müsste noch ran.

Grüsse

STA-DD