Sonntag, 17. November 2013

Nürnberger Platz



Zukünftiges Studentenwohnheim Nürnberger Platz/Münchner Straße + Wohnhaus Nürnberger Straße 34

Kommentare:

Thordal Odinson hat gesagt…

Naja, nichts Besonderes. Hätte schlimmer werden können. Aber diese Farbe! Gibt es noch nicht genügend Menschen mit Depressionen? Musste es unbedingt Grau sein?
Schön jedenfalls, daß das Haus an der Nürnberger Straße saniert wird. In Anbetracht des Zustandes in dem es war und der Lage an der stark befahrenen Straße, stand schon zu befürchten das es eines Tages abgerissen wird. Und jetzt - Was für eine Pracht und dabei doch recht schlicht. In diesem Stil war ja sowohl die Nürnberger, als auch die Münchner Straße vor dem Krieg bebaut. Die übriggebliebenen Reste sind nun Zeugen einer Zeit in der es noch eine Baukultur gab.

ji hat gesagt…

Einfach nur unterirdisch … Anstatt die Gegend um die wirklich guten Unigebäude dort attraktiv zu machen, wertet man die Gegend mit so einem Kasten ab … Man stelle sich vor, die würden sowas direkt neben den Hauptbau in Cambridge hinstellen … -_- Wieso nur vergibt man in Dresden eine Chance nach der anderen? Ich begreife das nicht …

Anonym hat gesagt…

Zunächst ist es überhaupt begrüßenswert das hier ein Bauherr den Anfang macht.

Anonym hat gesagt…

Ich finde den grauen Block auch nicht schön,der Farbton und die glatte Fassade,sind ein abschreckendes Beispiel,wie man es nicht machen sollte!
Ausserdem der Kommentar das jemand den Anfang macht,klingt so,wie mehr kann von den Bauherren nicht erwarten.
Nein danke,wenn das alles ist,Gute Nacht!

Gruss R.Helbig

Anonym hat gesagt…

Knapp 360€ für knapp 26qm ist ja auch eine Frechheit. Sowas Studentenunfreundliches...