Samstag, 9. Januar 2016

Sanierung Augustusbrücke



Sanierung Augustusbrücke + Standort Narrenhäusel

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eine der berühmten Dresdner Zeitlupenbaustellen.

Novalis hat gesagt…

Sehr schön: Die Vorbereitungen zur Rekonstruktion des Narrenhäusel gehen voran!
https://www.facebook.com/StadtbilDD-das-Korrektiv-277690905574283/?fref=ts

Anonym hat gesagt…

@ Novalis Sollte das ironisch gemeint sein, oder glaubst zu tatsächlich daran?

Harry hat gesagt…

So lange wie wir in Dresden einen Baubürgermeister aus Niedersachsen haben, wird das mit dem Narrenhäusel wohl ein "Wunschtraum" bleiben !
Gruß Harry

stadtbilDD hat gesagt…

"So lange wie wir in Dresden einen Baubürgermeister aus Niedersachsen haben, wird das mit dem Narrenhäusel wohl ein "Wunschtraum" bleiben!"

Ein Ortsfremder muß nicht umbedingt per se etwas Negatives darstellen! Raoul Schmitd-Lamontain ist jung, und geht mit erfrischender Unbefangenheit (anders als seine Vorgänger) ans Werk.
Er ist -ebenfalls anders als so mancher Politiker - sensibel genug, um die städtebauliche Bedeutung dieses Projektes für Dresden zu erkennen, und - das ist das Wichtigste - er sucht den ehrlichen Dialog.

Er selbst ist weder für, noch gegen das Narrenhäusel. Man kann sich also aussuchen, ob das Glas halb VOLL, oder halbt LEER ist.

Die Tatsache, daß durch die Initiative der GHND über 9000 Unterschriften binnen kürzester Zeit zusammen kamen, zeigt, welch großes öffentliches Interesse die Dresdner an diesem Projekt haben.

http://www.sz-online.de/nachrichten/ueber-9000-stimmen-fuers-narrenhaeusel-3271327.html

Aufgrund dieser Tatsache sehen wir gute Chancen, daß das Narrenhäusel - trotz der kontrakproduktiven Störfeuer von Seiten der sog. "Zeitgenossen" - rasch wieder erstehen wird.

Der Bauausschuß wird sich in Kürze mit dem Thema befassen, und von Seiten der Politik zeichnet sich nach unserer Recherche eine Mehrheit für das Projekt im Stadtrat ab.

Psb hat gesagt…

Ich wollte grade zu Novalis und zu StadtbildDD usw. "like" clicken.......und dann fiel mir ein, dass das ja hier gar nicht geht. Bin ich Facebook-geschädigt?