Dienstag, 12. Juli 2016

Neumarkt | Quartier VII/2



Quartier VII/2 - weitere Abrüstungen Neumarkt 16 & 17

Kommentare:

Sylvio Thiele hat gesagt…

Sehr schön.

Löwe hat gesagt…

Weiß jemand, ob es zum Objekt 'Hotel Stadt Rom' etwas Neues gibt bzw. ob es tatsächlich noch gebaut wird? Oder wurde es mittlerweile komplett verworfen? Hatte nur mal gehört, dass es Probleme wegen der leichten standörtlichen Verschiebung der Baufläche gab, dass es die Nachbargrundstücke zu sehr beeinflusst und ein Durchbruch der Häuserzeile nötig wäre -> erhöhte Kosten. Würde mich nur interessieren, weil es eines der schönsten Objekte am Neumarkt wäre.

Zum hiesigen Quartier: Sehr schön bisher, hoffe der Rest wird auch ansehnlich und fügt sich gut ein. Bisher Chapeau Herr Kimmerle. Gerade der Blick vom Verkehrsmuseum hinüber ist klasse. Wenn man sich dazu noch den zukünftigen bebauten Zustand der Nachbarfläche (ehemaliges Gewandhaus) vorstellt, dann wird es mal ein stimmiges Panorama ergeben.

Harry hat gesagt…

Danke Herr Kimmerle und GHND, Sie haben für Dresden etwas Tolles geschafft. Mit diesem Kleinod wird auch Ihnen ein Denkmal gesetzt. (P.S. übernehmen Sie bitte noch weitere Grundstücke und Sie vergolden unser Stadtbild weiter.) Desweiteren ist doch vordergründig das historische Stadtbild mit seinen Gebäuden zu errichten und nicht ständig um das Innenleben und deren Nutzung zu debattieren. An der verlorenen Innenausstattung/Brandschutz/Ofenheizung und Aussenklo wäre auch heute ein Umbau nötig gewesen !!!
Gruß Harry

SingerZ hat gesagt…

Was für eine Pracht!Das Dinglingerhaus stellt alles in den Schatten.Diese Sorgfalt konnte erst entstehen und reifen nach über zehnjährigen Aufbau und Rekonstruktion im Neumarkt-Gebiet.Dank an Kimmerle.